RegistrierenSchritt 1 von 4

Mitglied im Fjord Club werden

Der Fjord Club ist unser Weg, Ihnen unsere Wertschätzung entgegen zu bringen. Füllen Sie das Formular aus, um ein Fjord Club-Mitglied zu werden.

* Eine gültige Mobiltelefonnummer ist erforderlich.
Beispiel: +4917000000

Telemark – die Wiege des Skisports-bilde

Gaustablikk. Foto: Terje Rakke/Nordic life - Visitnorway.com

Number of votes:

Telemark – die Wiege des Skisports

Die berühmtesten Wintersportzentren und Attraktionen in der Region Telemark, in der größten Skiregion Norwegens.

Telemark ist ein herrlicher Ort, an dem Sie eine abwechslungsreiche Szenerie genießen können – es eignet sich optimal zum Skifahren und bietet Ihrer ganzen Familie Spaß. Das Winterparadies schlägt neben Skisport, auch viel Spaß und andere interessante Veranstaltungen im Schnee vor.

Telemark SuperSki

Ein Skipass umfasst die größte Skiregion in Norwegen und gilt für 8 Skizentren.

Telemark SuperSki bedeutet eine Partnerschaft zwischen 8 Skizentren in Telemark, was die Nutzung von mehr als einem Skigebiet während der Gültigkeitsdauer des Skipasses ermöglicht. Wenn Sie also einen Skipass für das Wochenende besitzen, können Sie einen Tag in Rauland, den nächsten Tag in Gaustablikk usw. verbringen.

Skifahren in Vinje Telemark
Skifahren in Vinje. Foto: CH – Visitnorway.com

Telemark – Wintertatsachen:

  • 123 Skipisten und 54 Skilifte
  • Lange Skisaison und stabile Schneebedingungen
  • Die größte Zahl der Hochgebirgsskitouren
  • Das größte Zentrum für Rodelbahnen in Norwegen
  • Der beste Snowpark in Norwegen
  • Die besten Skigebiete außerhalb der markierten Skirouten, die von den Skiliften aus zugänglich sind
  • 460 km Skilanglauftouren
  • Das meist komplexe Angebot für Familien

Telemark – das am besten zugängliche Skigebiet in Norwegen

Für die Anreise mit dem Auto aus Oslo und Bergen in die Telemark brauchen Sie weniger als 3 Fahrstunden. Das ist zugleich das Skigebiet, das Dänemark am nächsten gelegen ist.

Rjukan und Gaustablikk

Rjukan liegt nördlich von Telemark, in einer spektakulären und wunderschönen Gegend, rund 2,5 Fahrstunden von Oslo entfernt. Gaustablikk Ski Centre ist das sechstgrößte Skizentrum in Norwegen. Der höchste Berg in Telemark, Gaustatoppen, eignet sich optimal für eine Wintererholung im Familienkreis. Unter den Winterattraktionen in Rjukan und Gaustablikk gibt es: Eisklettern, Wasserski, Eisfischen und Wanderungen mit Schneeschuhen. Besonders beliebt und einzigartig ist das Skifahren außerhalb der markierten Skirouten – auf den Gipfel können Sie mit einer Gaustabahn im Berginneren hochfahren. Rjukan, die am Ende von Hardangervidda gelegene Stadt, bietet zahlreiche Möglichkeiten für den Langlauf an.

Gaustablikk, Telemark
Gaustablikk. Foto: Terje Rakke/Nordic life – Visitnorway.com

Vrådal

Probieren Sie Ihr Glück im Skibergsteigen und Snowboardfahren in Vrådal Panorama Ski Centre oder im Skilanglauf im Gebirge und in den Wäldern rund um das Dorf Vrådal. Das ist eins der größten Skizentren in der Telemark, in denen Ihnen 5 Skilifte und 15 Skipisten zur Verfügung stehen.

Der Sessellift für 8 Personen garantiert keine langen Warteschlangen.

Unter anderen Attraktionen gibt es auch Schlittenfahrten, Reiten im Wald und Wanderungen mit Schneeschuhen.

Rauland und Haukeli

In Rauland und Haukeli befinden sich die besten Netze der Langlaufrouten in Norwegen – auf Ski-Liebhaber warten hier über 200 km der sorgfältig gepflegten Skirouten. Die Skisaison dauert hier gewöhnlich von Dezember bis April. Rauland ist seit langem ein beliebter Ort zur Wintererholung für Familien. Das ist das größte Zentrum für Skibergsteigen in Telemark – hier sind drei Skizentren gelegen: Vierli Skisenter, Rauland Skisenter und Raulandsfjell Alpinsenter. Unter den Alternativangeboten finden Sie Ausflüge mit Motorrollern, Abfahrten mit Schlauchbooten auf Schnee, Reiten, Snowkiting, Hundegespannfahrten und Eisfischen. Auf diejenigen, die sich einfach in einer wunderschönen Umgebung entspannen möchten, wartet das Gebirgs-Spa.

Lifjell

Lifjell ist das im Süden gelegene Plateau in Norwegen. Lifjell liegt im Herzen der Telemark und nur 2 Fahrstunden von Oslo entfernt. Auf den Berggebieten gibt es über 20 Gipfel mit einer Höhe von über 1100 Metern. Lifjell Skisenter bietet verschiede Möglichkeiten für Abfahrtsski (auch außerhalb der markierten Skirouten) an. In Lifjell gibt es auch ein Skigebiet mit Skipisten für Kinder und Anfänger, die ihre ersten Schritte im Slalom und Snowboard machen, sowie auch einfache Langlaufrouten.

Morgedal

Das Dorf Morgedal ist als die „Wiege des modernen Skisportes” bekannt. Eben hier entwickelte Sondre Norheim die Ski, die dem Skifahrer das Schwingen und Springen ermöglichten, er gilt auch als Erfinder der Fersenbindungen. Das alte Haus von Norheim ist für Besucher geöffnet. Das Museum für Skisport (Norsk Skieventyr) befindet sich auch in Morgedal und stellt die Entwicklung des Skisportes im Laufe der Jahrhunderte dar.